• LA Gourmetreise 2010  0389
  • LA Gourmetreise 2010  0569
  • LA Gourmetreise 2010  0351
  • LA Gourmetreise 2010  0622
  • LA Gourmetreise 2010  0668
  • Photo Credit Werner Krug
  • Photo Credit Werner Krug
  • Photo Credit Werner Krug
  • Photo Credit Werner Krug
  • Photo Credit Werner Krug

Restaurants

Louisiana ist weltbekannt für die exquisite Küche und bietet kulinarische Köstlichkeiten für jeden Gaumen. Überall findet man Restaurants, Eck-Cafés, Po-Boy-Shops in denen riesige Sandwiches angeboten werden, Straßenverkäufer und sogar Lebensmittelgeschäfte, die vorzügliches Essen servieren. Die hiesige kreolische sowie die Cajun Küche sind weltweit einmalig mit ihren Gerichten wie Crawfish Etouffée (ein scharfer Cajun-Eintopf mit Flusskrebsen), Seafood Gumbo, Fleischpasteten und sogar Alligatorfleisch.

Louisianas Küche umfasst Cajun und Creole Gerichte, die über 300 Jahre von anderen Kulturen bereichert wurden. Die Franzosen z. B. brachten ihre Saucen, Pralinen und Gebäck mit. Die Spanier gaben Rezepte wie Jambalaya dazu, die Afrikaner führten Okraschotengerichte und eine Methode des Ausbackens in heißem Fett ein. Deutsche Siedler brachten Würste und braunen Senf auf den Speiseplan. Der karibische Einfluss macht sich in Reis- und Bohnengerichten bemerkbar. Die indianischen Ureinwohner fügten dem Speiseplan Ihre Vorlieben für Filé (Sassafraswurzel) und Maisbrot hinzu. Diese Diversität macht das Besondere von Louisianas Küche aus!

Aufgrund dieser verwurzelten Essenskultur besitzt der Südstaat natürlich auch ausgezeichnete Restaurants. Hier finden Sie die besten Lokalitäten aus ganz Louisiana: Link