• Plantation OakAlleyoffical 12x7
  • LA Gourmetreise 2010  0511
  • HH From the sky3 - RESIZED
  • Zypres Swamp near Henderson LA
  • Greenwood Plantation 8
  • HONEYS 1
  • CrossroadsNatchitoches Home
  • Swamp Tour LaPlace
  • LA Gourmetreise 2010  1337
  • LA Gourmetreise 2010  2162
  • Photo Credit Werner Krug
  • Photo Credit C. Kolmann
  • Photo Credit Werner Krug
  • Photo Credit Werner Krug

Sportman´s Paradise

„Sportsman's Paradise" - so heißt die Region mit atemberaubender Landschaft und sanften Bergen, die sich für Sportarten aller Art geradezu anbietet. Ob Sie gerne angeln, Golf spielen, Bergwandern oder raften - hier sind Sie genau richtig. Ziehen Sie den Großstadtrummel vor, können Sie im Sportsman's Paradise ebenfalls fündig werden: Shreveport/Bossier City, Ruston und Monroe West Monroe sind aufregende Städte, an denen es viel zu entdecken gilt.

Shreveport/Bossier City, wurde um 1830 gegründet und bekommt heute Auftrieb durch den florierenden Spielbankbetrieb auf den Riverboats. Versuchen Sie Ihr Glück auf einem der Flussboot-Casinos, oder gönnen Sie sich ein Rennvergnügen erster Klasse auf der modernen Pferde-Rennbahn „Louisiana Downs".

Auch an auszgezeichneter Küche, Live-Musik und buntes Nachtleben mangelt es nicht in diesen funkelnden Städten am Red River nicht. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen das American Rose Center, der größte Rosengarten Nordamerikas, der auf 4809 Quadratmetern 60 Einzelgärten umfasst. Außerdem: das großartige, 1925 erbaute und denkmalgeschützte Strand Theatre und das 6.200 Quadratmeter große Sci-Port Discovery Center, ein Erlebnis Center mit 200 wissenschaftlichen Experimenten für alle Altersstufen.

In Ruston erwartet Sie die weltbekannte Töpferei von Bruce Odell. Für Abenteuerlustige bietet sich ein Mountainbike-Ausflug im Lincoln Parish an.

Die Zwillingsstädte Monroe und West Monroe liegen malerisch am Ufer des Ouachita River. Hier befindet sich der 350 Quadratmeter große Louisiana Purchase Garden mit eigenem Zoo sowie das berühmte Antique Alley, ein Paradies für Sammler, Antiquitätenliebhaber und Freunde gemütlicher Cafés. Auf den kleinen malerischen Nebenstraßen von Louisiana gelangen Sie zu zauberhaften Kleinstädten wie Vivian, Jonesboro, Arcadia, Bastrop, Minden und Bernice.

Die „Poverty Point State Historic Site" in Epps im Osten von Monroe gilt gemeinhin als eine der bedeutendsten - und interessantesten - prähistorischen indianischen Kulturstätten in ganz Nordamerika. Die hier gemachten Funde von vergangenen Zivilisationen reichen weiter zurück als die Zeiten der Römer und Griechen in Europa. Ein Rundgang lässt uralte Legenden wieder auferstehen.

Das Sportsman's Paradise kann auch auf eine reiche Musiktradition verweisen. Im Mittelpunkt stehen dabei Blues, Country und Gospel. Die Ledbetter Heights in Shreveport sind nach Huddie „Leadbelly" Ledbetter benannt, einem der „Väter" des Blues, der in diesem Viertel aufgewachsen ist und hier auch spielte. Wer Country-Musik mag, sollte das Municipal Auditorium von Shreveport besuchen. Dieses Gebäude beherbergt die legendäre Radiosendung Louisiana Hayride in der viele Country- und Bluegrass Stars zu Gast waren.
Gospel Fans kommen beim alljährlichen „Dave L. Pearce Memorial Gospel Sing" in Oak Grove auf ihre Kosten oder suchen einfach eine der zahllosen Kirchen auf , um sich inspirieren lassen.

Das „Sportsman's Paradise" verfügt über ein vielfältiges Angebot für Naturbegeisterte, Geschichtsinteressierte und Freunde von Musik, Glücksspiel und Nachtleben. Für eine unvergessliche Zeit ist auf jeden Fall gesorgt.